UHV-Spektroskopie I (422N)

Das Labor 422 verfügt über Röntgenphotoelektronen-
spektroskopie (XPS), Metastable Induced Electron Spectroscopy (MIES) in Kombination mit Ultraviolettphotoelektronenspektroskopie (UPS) sowie Thermische Desorptionsspektroskpie (TPD). Die Anlage steht unter Ultrahochvakuum mit einem Basisdruck von 1.10-10 mbar. Es können leitende Proben in der Größe von 0,8 cm² und einer Dicke von bis zu 2mm untersucht werden. Zur Reinigung besteht die Möglichkeit die Substrate bis zu einer Temperatur von 1300K zu heizen. Zur in-situ Präparation stehen weiterhin ein Gaseinlasssytem, ein Organikverdampfer sowie ein Alkaliverdampfer zur Verfügung.


Flyer

Kontakt

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018