Willkommen am Clausthaler Zentrum für Materialtechnik > 6. fiMINT-Forum in Braunschweig

6. fiMINT-Forum in Braunschweig

Das Clausthaler Zentrum für Materialtechnik (CZM) war beim 6. fiMINT-Forum mit einem Stand auf der Recruiting-Messe vertreten.

Braunschweig, 27.06.2014. Das fiMINT-Forum hat es sich zur Aufgabe gemacht, Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen der MINT-Studiengänge (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu motivieren, auch nach dem Studium auf dem MINT-Gebiet tätig zu sein.

Die Begrüßung fand durch Prof. Dr.-Ing. E. Barke (LU Hannover) und Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. J. Hesselbach (TU Braunschweig) statt. Beide Redner legten Fakten zur aktuellen Zahl der Frauen in den MINT-Fächern vor. So ist der Frauenanteil in den letzten 6 Jahren um nur 0,8 % gestiegen.

Um Möglichkeiten darzubieten, welche Zukunftsperspektiven Frauen in MINT-Fächern haben, bot das Programm des Forums einen Gender Slam an, wobei die Vortragenden die Zuhörer innerhalb von 8 Minuten von sich überzeugen mussten. Die Bewertung der Vortragenden erfolgte über den Lautstärkepegel des Beifalls. Durch seinen informativ und zugleich lustigen Vortrag zum Thema „Work-Life-Balance während meiner Promotion“ konnte Mark Olschewski von der TU-Clausthal die Teilnehmenden für sich gewinnen.

Auf der anschließenden Recruiting-Messe stellten insgesamt 13 Forschungszentren und aktuelle Sonderforschungsbereiche Informationen über Ihre Arbeit dar. Das CZM bot an seinem Stand Anschauungsobjekte aus dem Bereich Multi Material Structures. Des Weiteren bot sich den Teilnehmenden ein Überblick über die Forschungsinfrastruktur, die Arbeits-bereiche und aktuelle Forschungsprojekte des CZM.

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017