Metallographie

Zur qualitativen und quantitativen Beschreibung und Beurteilung des metallischen Gefüges von Werkstoffen, verwendet das Clausthaler Zentrum für Materialtechnik diverse Maschinen, Mess- und Prüfgeräte.

Die nachfolgende Liste beinhaltet die zu diesem Zweck eingesetzten Werkzeuge und Instrumente.

Oberflächenbearbeitung

  • Halb.- und vollautomatische Trennmaschine
  • Vollautomatische Schleif,- und Poliermaschinen
  • Bedampfungsanlage Balzer SCD O40

Mikroskopie

  • Makromikroskop Olympus SZX 9
  • Auflichtmikroskoph Leica CTR-6000
  • Rasterelektronenmikroskop CamScan "Serie 4"

Prüf- und Messinstrumente

  • IMS Bildanalyse
  • Leitz Dilatometer
  • Ferritgehaltmessgerät
  • Hommel Rauhigkeitsmessgerät
  • Sauerstoff, Stickstoff und Wasserstoff Analysator G8 GALILEO
    (Trägergas-Schmelzextraktionsmethode)
  • EDX-Leichtelemente Röntgenanalyse
  • Magnetpulver und Metallcheck Rissprüfung
  • Ultraschallgerät Krautkrämer Echograph 1054
  • Halb.- und vollautomatische Mikro.- Makrohärtemessgeräte
    für Brinell-, Vickers-, Rockwell-, Knoop-Härte und UCI (Ultraschall-Härte)
  • Topografische Rekonstruktionssoftware MeX
 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018